PAULA BREITHAUPT







vita

lebt und arbeitet in Potsdam/Berlin, *1982 in Potsdam


education/work

  1998—2001 Friseurausbildung
  2006—2007 Kostüm- und Bühnenbildassistenz, Hans-Otto-Theater Potsdam


Studium

  2007 Interface Design, Kommunikations Design, Fachhochschule Potsdam
seit 2009 Fotografie, Prof. Wiebke Loeper, Fachhochschule Potsdam
  2013 Bachelor of Arts, Fotografie bei Fr. Prof. Wiebke Loeper
seit 2014 freie Fotografin
seit 2014 Laborinhaber, »Zellulotta- Labor für analoge S/W Fotografie«


exhibitions/publications

  2011 Gruppenausstellung »Potsdamer Straße, Vom Kulturforum Sozialpalast«,
     »3 Spots, Potsdamer Straße«, Galerie Cubus-m, Berlin
  2011 Gruppenausstellung »Eröffnung Haus 1«, »86#100«,
      Freiland Laboratorium Haus 1, Potsdam
  2011—2012 wechselnde Ausstellungen, Galeriecafé Belmundo, Potsdam
  2012 Einzelausstellung »BLUMENSTUDIE«, Galeriecafé Belmundo, Potsdam
  2012 Veröffentlichung »L&W«, Art–Das Kunstmagazin   [ URL ]
  2012 Veröffentlichung »MOD-Berlin«–Katalog, Pop-up Store, Berlin   [ URL ]
  2013 Einzelausstellung »meins und deins«, Viktoriagarten Potsdam
  2013 Einzelausstellung »Backfische«, Galerie FH Potsdam
  2013 Gruppenausstellung »APPLAUS«, »Backfische«, FH-Potsdam
  2014 Gruppenausstellung, Tag des offenen Ateliers, »meins und deins«, Haus 1/ Freiland, Potsdam
  2014 Einzelausstellung »Backfische« & »BLUMENSTUDIE«, Restaurant Hotel am Markt, Werder an der Havel
  2014 Einzelausstellung »>«, Viktoriagarten Potsdam
  2014 Gruppenausstellung, »1a Kunstausstellung«, »>«, Gregor-Mendel-Strasse 1a, Potsdam